Entdeckungen

  • CO2 ist gar kein PROBLEM - Die im Ausland gebauten Diesel und Benzin Autos haben sicher als Option auch eine KLIMA Anlage :P Alles wird gut...

    Das war aber auch absehbar. Diese Diskussionen und Debatten zu diesem Thema haben in Deutschland mehr den Duktus als Deutschland als Insel bzw. einziges Land auf der Erde. Immer nur zu sagen "Deutschland muss", aber was der Rest der Menschheit macht, das interessiert uns nicht, bringt uns global kein Stück weiter.


    Es gibt dazu einen guten Beitrag von Prof. Dr. Christian Rieck:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Visualisierung des Vorbeiflugs von BepiColombo am Merkur am 1. Oktober 2021.


    Die Sonde führt neun Schwerkraftunterstützungsmanöver durch (eines an der Erde, zwei an der Venus und sechs am Merkur), bevor sie in eine Umlaufbahn um den innersten Planeten des Sonnensystems eintritt.


    Die dichteste Annäherung erfolgt am 1. Oktober um 23:34 UTC (2. Oktober um 01:34 MESZ) in einer Entfernung von etwa 200 km.

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

  • So überwachen Chefs eure Produktivität am Arbeitsplatz


    Der Markt für Kontrollsoftware boomt. So bietet der Riesenkonzern Microsoft eine Produktivitätsbewertung für Unternehmen an, für die Microsoft eine Menge Daten sammelt. Kritiker:innen bezeichnen diesen Service als ein „Instrument zur Arbeitsplatzüberwachung“.


    Ganz nach dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ nutzen einige Firmen Software, um ihre Mitarbeiter:innen zu überwachen. So steht der Riesenkonzern Amazon schon lange für seine drastischen Überwachungsmaßnahmen in der Kritik. Doch nicht nur bei Amazon, sondern auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) in Deutschland boomt die Beschäftigtenüberwachung. Der US-Konzern Microsoft liefert mit dem sogenannten „Productivity Score“ (Produktivitätsbewertung) ein besonders umfangreiches und einschneidendes Produkt.


    Während der Hersteller behauptet, er würde die Dienstleistung einsetzen, um die digitale Transformation zu beschleunigen, sehen Aktivist:innen und Gewerkschaften darin einen möglichen Verstoß gegen das Recht aus Privatsphäre.


    Tausende Daten, acht Kategorien und eine Bewertung

    Die Produktivitätsbewertung ist ein Softwareprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen, die das Microsoft-Abonnement „Office 365“ oder „Microsoft 365“ nutzen. Beide Angebote sind web- und cloudbasiert und beinhalten wichtige Büro-Produkte, etwa das Schreibprogramm Word, die Präsentationssoftware PowerPoint und der E-Mail-Dienst Outlook. Microsoft wirbt damit, alle Anwendungen in „einer kostengünstigen Lösung“ anzubieten, was die digitale Zusammenarbeit der Beschäftigten produktiver gestalten solle. Seit Oktober 2020 ist die Produktivitätsbewertung weltweit verfügbar, um die angepriesene Effizienz messen zu können.

    Die neue Dienstleistung berechnet den Produktivitätswert eines Kunden-Unternehmens anhand ihrer Abonnement-Nutzung.


    Dazu misst Microsoft zwei verschiedene Bereiche, nämlich die Beschäftigtenerfahrung und die Technologieerfahrung der Unternehmen. Ersterer untersucht, wie die Angestellten mit den verschiedenen Microsoft-Produkten zusammenarbeiten, etwa ob sie in der Cloud Dokumente freigeben, was laut Microsoft effizienter sei als diese per Mail zu verschicken. Die Technologieerfahrung bewertet die Hardware und Software des Unternehmens, beispielsweise die App-Integrität, also ob Microsoft-Apps auf den Endgeräten installiert sind. Microsoft stellt klar: „Ihre Organisation hängt von zuverlässigen und leistungsfähigen Technologien wie auch von der effizienten Nutzung von Microsoft 365 ab.“


    Dazu sammelt das Programm Daten von den Microsoft-Produkten Skype, Microsoft Teams, OneNote, Word, Excel, PowerPoint und einigen mehr. Die erhobenen Daten werden in acht Kategorien bewertet, etwa der Kategorie Teamarbeit oder Besprechungen, und können dabei maximal 800 Punkte erreichen. Die Punktezahl ist dann der Wert für die Produktivität des Unternehmens. Das Ergebnis kann der Betrieb anschließend mit sogenannten „Peer-Benchmarks“ vergleichen. Das ist ein Durchschnitt aus den Ergebnissen von vergleichbaren Unternehmen. Der Produktivitätswert und der Vergleich mit den „Peer-Benchmarks“ soll dem Betrieb helfen die eigene Leistung zu optimieren.


    ...


    27.09.2021 / QUELLE

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

  • //Satire - Spaß


    Immer mehr "neue" Member der Alten Helden sind nun im Durchschnitt ca. 30-34 Jahre, der Alters Durchschnitt geht also rapide in den Keller,

    die genauen Daten liegen mir gerade zwar noch nicht im Detail vor, doch DAS gibt schon etwas zu denken, ob der Gilden Name "Alte Helden",

    nicht bald schon viel passender "Mittelalter Held*innen", wäre. Einige Alte Helden, könnten "langsam" schon sehr bestürzt darüber sein, anstatt gemeinsam mit gleich gealterten ins Rentenalter rein zu spielen, wo Seh und Reaktion Fähigkeiten schon etwas nachlässt und es bald nur noch zum Angeln oder Kräuter pflücken in virtuellen Sandboden reichen könnte, müssen diese mit Ü30er Helden um die Wette laufen ;)


    *alle Alters Angaben ohne Gewähr

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Kenne die Einzelheiten zum neuen Leak noch nicht, halte aber den Ankauf solcher Daten durch den Staat für sehr fragwürdig!

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hier der offizielle Link zum Thema : " Corona-Auszeit für Familien“ startet


    BMFSFJ - Rauskommen, durchatmen, auftanken nach der harten Corona-Zeit: „Corona-Auszeit für Familien“ startet

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

    Einmal editiert, zuletzt von Netsu-Rai ()

  • Der Kartenkrieg – wie China mit Weltkarten Tatsachen schafft

    Anm dazu: "eigene" Tatsachen schafft oder auch die imaginäre «nine-dash line»



    Auf Globen, in Schulbüchern oder Trickfilmen: Die chinesische Regierung führt die Auseinandersetzung um ihre Auffassung von «richtigen» Karten kompromisslos und versessen. Warum?

    ...


    China führt die Auseinandersetzung um seine Karten kompromisslos und detailversessen. Im Inland kümmert sich die Nationale Arbeitsgruppe zur Bekämpfung von Pornografie und illegalen Veröffentlichungen darum, im Ausland sind es häufig chinesische Studenten, die protestieren, wenn in einer Vorlesung eine «falsche» Karte gezeigt wird, oder wenn, wie 2019, ein Riesenglobus vor der London School of Economics Taiwan als unabhängiges Land darstellt.


    Für den großen Aufwand, den China in dieser Sache betreibt, gibt es verschiedene Gründe. Da gibt es eine nationalistische Komponente, sagt Gregory Poling von der Asia Maritime Transparency Initiative in Washington, die sich mit der Sicherheit der Schifffahrt im Indopazifischen Raum befasst: «Es geht darum, dem heimischen Publikum zu zeigen, dass Chinas Führer für die vermeintlichen Rechte des Landes eintreten.» International soll die Weltgemeinschaft an die chinesischen Ansprüche gewöhnt werden.


    Rechtlich haben die Karten keine Bedeutung, aber, sagt Poling, sie trieben die Sichtweise voran, «dass all dies bereits eine vollendete Tatsache ist und es daher sinnlos ist, es anzufechten».


    28.09.2021 - QUELLE:: https://www.nzz.ch/internation…-seine-grenzen-ld.1634486

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

  • Funtranslations


    It's all great fun 'til somebody loses an eye! ye bilge-drinking ship-sinking Landlubber!


    Kill my parrot will ye? I'm gonna knot yer legs together, ye pig-faced bilge-swimming crud bucket!


    Random Pirate Insult: https://fungenerators.com/random/insult/pirate-insult/



    Lara Croft: "The extraordinary is in what we do, not who we are."
    as translate in yodish:
    Yoda:  "In what we do, the extraordinary is, Not who we are."


    Yoda speak: https://funtranslations.com/yoda

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

  • Ich beziehe meine Erkenntnisse immer von "Tim and Eric". Mehr Wissenschaft geht nicht. Glaub ich.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ja, schon blöd, wenn man gefühlt 90 % der eigenen Industrie nach China auslagert.

  • Ja, schon blöd, wenn man gefühlt 90 % der eigenen Industrie nach China auslagert.

    ... ja klar, wegen sehr niedriger Produktion*s und Lohnkosten und man wird nebenbei auch noch den CO2 Ausstoß los, den schiebt man China und anderen billig Lohn Länder zu. So kann Europa sauber weiter konsumieren ^^

    Aktuelle Transportprobleme mit Container Schiffen, die stündlich Tonnenweise den billigsten Diesel Dreck in die Luft blasen, sind bis 2022 auch wieder gelöst - Globalisierung - Deutsche Firmen können ohne China, nicht mal ein Fahrrad komplett selber bauen auch Zweige der Autoindustrie verlagern bald schon die Verbrenner Produktion nach China, von dort wird später wieder nach DE importiert, also auch wieder mit Container Schiffen. So wird es LUSTIG weitergehen, erstmal kein Ende in Sicht, bis China (denen gehören sogar schon wichtige Umschlags Häfen) irgendwann die Preise anhebt und sich der Import nicht mehr lohnt, doch bis dahin sind auch schon die 2 Grad schon lange überschritten.


    Nur wenn DE wieder mehr selber produzieren, wäre es wieder Made in Germany jetzt ist 90 % made in China / Taiwan / Indien usw.

    Aber halt wir, produzieren ja massive billig Fleisch und schicken das in alle Welt, wieder mit denselben Dreckschleudern ähhh Container Schiffen ;P


    Aber JA, alles wird guuuut ... Container Schiffe lassen sich auf Wasserstoff umrüsten, dazu braucht es aber zuerst Grünen Wasserstoff, den muss man also dort "effizient" im großen Rahmen herstellen, wo die Sonne immer scheint, auch das gehört zur Globalisierung. Einiger der OEL Förder Länder, haben das nötige Geld und die SONNE um solche Anlagen in Zukunft zu betreiben, worauf warten SIE, darauf das es bei Ihnen 3 Grad wärmer wird? ^^ idk



    Je größer und effizienter das Container-Schiff, desto öko? 8o:/


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

  • Mir wird schwindelig beim Gedanken wie viel Macht China mittlerweile hat. Wir haben ja schon im letzten Jahr gesehen, dass wir selbst bei Atemschutz-Masken auf China angewiesen sind. Was wird denn überhaupt noch in Deutschland oder Europa produziert? Heiße Luft?

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Success in creating artificial intelligence would be the biggest event in human history. Unfortunately, it might also be the last.." - Stephen Hawking